WATT e.V. Theorie & Praxis In die Ferne schweifen Mit uns durchstarten Über den Wolken

Sepa

SEPA – Europa wächst zusammen!

Die Überschrift ist ein wenig pathetisch, allerdings trifft es das Thema ganz gut. Das neue SEPA-Verfahren verändert die Art und Weise, wie wir Überweisungen und Lastschriften in Zukunft tätigen werden. Wir haben uns die Mühe für unsere Mitglieder gemacht, eine kleine Zusammenfassung über SEPA zu schreiben, da auch der WATT e.V. und seine Mitglieder davon betroffen sind.

 

Was ist SEPA?

SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu deutsch : Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus den 27 EU-Staaten inkl. Island, Liechtenstein, Norwegen sowie der Schweiz und Monaco. Im SEPA-Raum werden durch die Umstellung europaweit standardisierte erfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) eingeführt. Das bedeutet, dass das DTA-Verfahren abgelöst wird und mit SEPA neue Richtlinien gelten.

 

Was wird aus Bankleitzahl und Kontonummer?

Ab Februar 2014 fällt für alle Überweisungen und Lastschriften das alte DTA-Verfahren weg und wird durch SEPA ersetzt. Bei einer Überweisung oder Lastschrift werden dann nicht mehr KTO & BLZ angegeben, sondern die IBAN und der BIC.

Die IBAN (International Bank Account Number) ist eine internationale, standardisierte Notation eines Bankkontos. Die IBAN setzt sich aus folgenden Angaben zusammen:

  • Der Länderkennung (DE – Deutschland)
  • 2 Prüfziffern
  • Bankleitzahl
  • Kontonummer

In Deutschland ist die IBAN 22 Ziffern lang.

 

Der BIC (Business Identifier Code) ist eine alphanummerische Notation, die jede Bank weltweit Identifiziert. Dieser Behelf fällt ab 2016 ebenfalls weg, so dass dann gilt: IBAN-Only

 

Was verändert sich jetzt durch SEPA:

Durch das SEPA-Verfahren ergeben sich folgende Änderungen:

  • Angabe der IBAN und BIC anstatt der Kontonummer und der BLZ
  • Länge des Verwendungszweckes wird von 378 Zeichen auf 140 Zeichen (1xSMS) verkürzt
  • Legitimierung„des„Lastschrifteinzugs„per„streng„formalisiertem„Mandat„statt„mit„eher„ „locker“„gehandhabter„Einzugsermächtigung
  • Informationspflicht„durch„den„Lastschrifteinreicher in„Form„einer„rechtzeitigen„Pre-Notification„u.„a.„mit„Fälligkeitsdatum„und„Betrag„sowie„den„neuen„Daten„Mandatsreferenz„und„Gläubiger-ID
  • Transport„der„neuen„Daten„Mandatsreferenz„und„Gläubiger-ID„mit„jeder„Lastschrift-Transaktion
  • Streng„geregelte„Prozesse„und„Fristen„bei„der„Transaktionsabwicklung„sowie„der„Ausnahmebehandlung„über„sog.„R-Transaktionen„wie„z.„B.„Rückrufe„und„Rückweisungen

 

In wie fern betrifft mich das als Mitglied?

Eigentlich gar nicht. Alte Lastschriftaufträge dürfen nach den SEPA-Richtlinien übernommen werden. Das „einzige“ was wir intern machen, ist deine jetzigen Kontoangaben in IBAN und BIC umzuwandeln und dir eine Mitgliedsnummer (Mandatsreferenz) zuzuweisen. Dies passiert selbstverständlich vertraulich!

Damit der WATT e.V. Lastschriften einziehen darf, mussten wir eine Gläubiger ID bei der Deutschen Bundesbank beantragen.

 

Entstehen mir durch das SEPA – Verfahren Kosten?

Nein, außer wenn du vergisst uns deine geänderten, aktuellen Kontodaten mitzuteilen. Die Kosten, die dann entstehen, müssen wir dir in Rechnung stellen.

 

Ich möchte Mitglied werden. Wo finde ich BIC und IBAN Nummer?

Schau am besten auf deine EC Karte. Auf allen neuen EC Karten ist der BIC und die IBAN zu finden. Ansonsten kannst du im Internet problemlos die IBAN aus deine Kontonummer und BLZ durch entsprechende Tools berechnen lassen. Der BIC steht auf alle Fälle auf der Internetseite deiner Bank.

 

Warum muss ich auf dem Mitgliedsformular zweimal unterschreiben?

Dies verlangen die neuen SEPA-Richtlinien, die ab Februar 2014 für alle Unternehmen, Vereine und selbstständige Privatpersonen gelten. Mit der ersten Unterschrift erlaubst du uns, den Mitgliedsbeitrag von deinem Konto abzubuchen (Mandat), mit der zweiten Unterschrift willigst du ein, dass du Mitglied werden möchtest.

Hinweis

Alle unsere Lastschriften werden ab Februar 2014 mit folgendem Lastschriftmandat gekennzeichnet:

  • Die Mandatsreferenz (deine -nach Eingang des Mitgliedsantrags- separat zugeteilte Mitgliedsnummer)
  • Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer [DE88ZZZ00000730638]

Antragsformular

Lade dir hier den Antrag auf eine Mitgliedschaft im WATT e.V. herunter.

Button

WATT goes SEPA

Bald kommt SEPA! Und wir gehen mit. Erfahre HIER alles wichtige über das neue SEPA-Verfahren.